Wenn ein Todesfall eingetreten ist, benötigt der Bestatter folgende Unterlagen:

- Totenschein

- Stammbuch

- Geburtsurkunde (nur bei Ledigen)

- Gegebenenfalls die Sterbeurkunde des Partners

- Scheidungsurteil (nur bei Geschiedenen)

- Personalausweis / Pass

- Graburkunde

 

falls abgeschlossen, den Bestattungsvorsorgevertrag oder die Willenserklärung zur Feuer- oder Seebestattung